700 Tännchen gepflanzt

 

Am 6. März mussten der Ortsverwaltungsrat und seine Helfer zeitig aus den Federn. 700 Tännchen wollten gepflanzt werden. Die Arbeit mit der Kreuzhacke war schweisstreibend, denn der Boden in der Christbaumkultur ist natürlich stark durchwurzelt. Jetzt hoffen wir auf regelmässige Niederschläge, damit die jungen Tännchen gut anwachsen.